• Wanderparadies Harz - Wanderrouten für Jedermann in allen Schwierigkeitsgraden
  • Ausflug in die Vergangenheit zur Burg Festung Regenstein
  • Wandern Sie entlang der Teufelsmauer bis zum Großvaterfelsen
  • Zauberhaftes Bodetal - Wandern, Floß fahren, angeln u.v.m.
  • Genießen Sie den sagenhaften Ausblick von der Hängebruecke an der Rappbodetalsperre
  • Spazieren Sie durch die Barocken Gaerten am Schlosshotel Blankenburg
  • Wanderparadies Harz - Wanderrouten für Jedermann in allen Schwierigkeitsgraden
  • Ausflug in die Vergangenheit zur Burg Festung Regenstein
  • Wandern Sie entlang der Teufelsmauer bis zum Großvaterfelsen
  • Zauberhaftes Bodetal - Wandern, Floß fahren, angeln u.v.m.
  • Genießen Sie den sagenhaften Ausblick von der Hängebruecke an der Rappbodetalsperre
  • Spazieren Sie durch die Barocken Gaerten am Schlosshotel Blankenburg
  - 

Wandern im Harz – Erholung, Erlebnis und Naturgenüsse

Wanderfreunde finden im Schlosshotel Blankenburg einen idealen Ausgangspunkt für ausgiebige Wandertouren im Harz, dem höchsten Bergland im Norden Deutschlands.

Hier um Blankenburg im Nordharz kommen Fans von historischen Sehenswürdigkeiten und gut erhaltenen Schätzen der Vergangenheit voll auf ihre Kosten. Entdecken auch Sie die vielen interessanten Landschafts- und Kulturformen im Harz! Ein dichtes Netz an prächtigen Königspfalzen, mittelalterlichen Burgen, imposanten Schlössern und Klöstern sowie hübschen Fachwerkbauten bieten dem Wanderer neben der saganhaften Natur auch zahlreiche Kulturziele. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, wie die Walpurgisnacht auf dem Harzer Hexentanzplatz oder diverse Mittelaltermärkte, warten darauf, von Ihnen besucht zu werden. Naturliebhaber aufgepasst! Zwischen dem Brocken und den Hügelketten des Vorlandes finden Sie im Harz eine einmalige landschaftliche Vielfalt, die Ihnen beim Wandern eine Fülle von unterschiedlichen Möglichkeiten bietet. Sanfte Bergwiesen, schroffe Granitfelsen, idyllische Wälder und romantische Bachtäler kennzeichnen die nahezu unberührten Naturlandschaften zwischen Goslar und Ballenstedt.

Der Harz mit seinem dichten Netz an Wanderwegen und facettenreichen Touren ist ein beliebtes Reiseziel für Wanderer, weil es hier optimale Bedingungen für gelungene Wanderferien und viel zu erleben gibt. Die Wanderwege sind beispielhaft markiert und namentlich ausgeschildert, das öffentliche Verkehrsnetz ist ideal ausgebaut und Sie finden unterwegs zahlreiche Rastplätze und urige Einkehrmöglichkeiten während Ihrer Wanderungen. Das Beste sind allerdings die herrlichen Panoramen, die auch Fotografenherzen höher schlagen lassen. Der Blick von der Rappbodetalsperre mit seiner 483 Meter langen Seilhängebrücke über dem Bodetal ist nur eines der vielen Ausblicke, die es wert sind, erlaufen zu werden.

Eine Besonderheit in der Wanderregion Harz soll ebenfalls nicht unerwähnt bleiben: die Harzer Wandernadel. Nutzen Sie Ihren Urlaub, um Harzer Wanderkönig oder gar Wanderkaiser zu werden, indem Sie sich Ihre persönliche Harzer Wandernadel erwandern. Lassen Sie sich sanft zu den erlebnisreichsten und schönsten Stellen mit Hilfe des Stempelhefts und dem dreiteiligen Kartenset führen. Die Wanderwege zu den Stempelstellen im Nationalpark Harz haben verschiedene Längen, Schwierigkeitsgrade und Höhenlagen. Dies ermöglicht, dass sich neben ambitionierten Wanderern, auch Familien mit kleinen Wanderfreunden oder Senioren eine Harzer Wandernadel anstecken können. Die nächst gelegene Stempelstelle vom Schlosshotel finden Sie direkt in den Brocken Gärten Blankenburgs. Übrigens, wenn Sie alle 222 Stempel einsammeln, dürfen Sie den ehrenwerten Titel „Harzer Wanderkaiser“ tragen und Ihr Lohn ist eine handgefertigte Brosche aus Harzer Gestein mit Goldplakette als Unikat.

wandererlebnis teufelsmauer

Wandern Sie auf einem der vielen erlebnisreichen Wanderwegen im Harz:

  • Harzer Hexen-Stieg (93 km) - Der Prädikatswanderweg von Osterode über den Brocken nach Thale wurde vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnet.
    Wir empfehlen Ihnen die Etappe „Köhlerpfad“:
    Königshütte - Rappbodetalsperre - Ruine Trageburg - Großes Mühlental - Hassel-Vorsperre - Hagenmühle - Hasselfelde - Köhlerlehrpfad - Stemberghaus / Köhlereimuseum – Altenbrak, mit einer Etappenlänge von 23,8 Kilometern
    Etwas kürzer ist die Etappe „Bodetalschlucht“:
    Altenbrak - Treseburg - Gewitterklippen - Bodekessel - Teufelsbrücke - Jungfernbrücke - Brunhildeweg – Thale, wo nur etwa 12,7 Kilometer überwunden werden müssen.
  • Selketal-Stieg (69 km) - Auf einer der schönsten Routen durch den Unterharz geht es entlang der Burg Falkenstein von Stiege über Gernrode und Alexisbad bis zur UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg. Nutzen Sie hier auch die historische Selketalbahn für Teilstrecken oder die Rückfahrt.
    Wir empfehlen Ihnen die 5. Etappe:
    Gernrode - Bad Suderode - Quarmbeck – Quedlinburg mit einer Länge von 14 Kilometern.
  • Pilger kommen um den Klosterwanderweg nicht herum, denn hier können Sie während Ihrer Wandertouren auf 84 Kilometern altehrwürdige Klöster und Kirchen entdecken, umgeben von reizvoller Natur. Beginnen Sie Ihre Wanderung am Marienkloster in Quedlinburg und gelangen Sie über die St. Cyriakus Kirche vorbei am Kloster Wendhusen in Thale und an der Bergkirche St. Bartholomäus zum Kloster Michaelstein nach Blankenburg. Eine weitere Etappe führt Sie zur "bunten Stadt" Wernigerode am Nationalpark Harz entlang über das Klöster Drübeck bis zum Kloster Ilsenburg, die auch Kulissen für "Die Päpstin" waren.
  • Wer ein wenig Abenteuer sucht, begibt sich auf die 7 Kilometer lange, aussichtsreiche Felsenwanderung „Blankenburger Teufelsmauer“. Diese Tour erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Wenige Meter von unserem Schlosshotel Blankenburg entfernt starten Sie am berühmten Harzer Großvater-Felsen der Teufelsmauer, von dessen Gipfel aus Sie einen sagenhaften Blick auf Blankenburg genießen können. Entlang des Felssteiges über den Kamm klettern Sie zum Hamburger Wappen, einer beeindruckenden Felsformation, bis zum Nordfuß der Teufelsmauer bei Timmernode. Der Rückweg führt entlang eines angenehmen Waldpfads über den Helsunger Krug, eine beliebte Ausflugsgaststätte mit Biergarten.
  • Kulturliebhaber werden vom Mühlenwanderweg begeistert sein. Dieser 10,5 Kilometer lange Pfad beginnt am Kloster Michaelstein bei Blankenburg und führt Sie entlang der Fischteiche vorbei an der Mönchemühle, der Birkentalmühle, der Goldbacher Mühle und der Regensteinsmühle zur legendären Felsenburg Regenstein. Hier genießen Sie einen erstklassigen Ausblick auf den Brocken zur einen und auf das nördliche Harzvorland zur anderen Seite.
  • Eine romantische Bodetal-Wanderung und zugleich steile Felswanderung erwartet Sie auf der 7 Kilometer langen Strecke von Thale bis zum Hexentanzplatz. Von der Talstation in Thale aus wandern Sie neben der plätschernden Bode im Wald entlang des Goethefelsens und der Jungfernbrücke unterhalb der Rosstrappe hinauf zur La-Vieres-Höhe. Vorbei am Hexentanzplatz geht es über den serpentinenreichen Sachsenwallweg wieder hinab nach Thale. Eine Auffahrt mit dem Sessellift zur Rosstrappe ist ein besonderes Erlebnis und ermöglicht auch hier umwerfende Ausblicke.
  • Auch der sagenumwobene Brocken, mit seinen 1.141 Metern der höchste Gipfel im Harz, kann auf spannenden Pfaden aus allen Himmelsrichtungen erwandert werden. Die Hin- oder Rückreise ist mit der Brockenbahn ein besonderes Erlebnis. Ein beliebter Wanderweg auf den „Blocksberg“ ist der 14 Kilometer lange Eckerlochstieg. Von Schierke aus wandern Sie durch den Nationalpark Harz über das Eckerloch hinauf zur Bergspitze und zurück über den Kabelgraben.

Falls es den Wanderer auch einmal auf einen Drahtesel verschlägt, empfiehlt sich der Nordabschnitt des Harzrundweges, denn hier erleben Radler eine abwechslungsreiche Strecke mit mehreren Stationen von Goslar bis Wernigerode.

Harz Wandern
Harzwanderungen Fuer Jedermann
Wandern Harz Blankenburg
Wandern Im Harz

Wir sind für Sie da und bieten Ihnen alles, was das Wandererherz begehrt!

Entspannung nach ausgiebigen Wandertouren im Nationalpark Harz finden Sie im Wellnessbereich unseres Schlosshotels mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Ruheräumen und Anwendungen oder in den nahe gelegenen Bodetal Thermen in Thale.

Das Schlosshotel Blankenburg bietet Ihnen zudem folgenden wanderfreundlichen Service:

  • Speziell für Sie entwickelte Wander-Arrangements bieten Ihnen ein Rundum-Sorglos Paket – Fit & Aktiv Angebote
  • Mit regionaler und vitaler Wandererkost verwöhnen wir Sie nicht nur in unserem Hotelrestaurant, sondern packen Ihnen auch ausgewogene Lunchpakete für Ihre Tagestour.
  • Unsere Tipps zum Einkehren während der Wanderung erhalten Sie an unserer Rezeption.
  • Hier können Sie auch nach unserem Wanderkartenmaterial mit Routen-Vorschlägen und Insider-Tipps fragen.
  • Auch Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel, Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen sowie aktuelle Wetterinformationen halten wir für Sie am Empfang bereit.
  • Gerne stellen wir Kontakt zu ortskundigen Wanderführern her, die Sie entlang der besten Pfade zu den herrlichsten Aussichten begleiten.
  • Im Falle ungünstiger Wetterverhältnisse, halten wir für Sie allerhand Informationen zu erlebnisreichen Indoor-Alternativen, umliegenden Museen und kulturellen Highlights unserer Region bereit.
  • Säuberungsmöglichkeiten für Ihre Wanderschuhe finden Sie im Eingangsbereich.

Die atemberaubend schöne Natur auch für künftige Wandergenerationen erhalten, daran sind auch wir interessiert. Als nachhaltig geführtes Hotel sind wir mit dem Nachhaltigkeits-Zertifikat GreenSign Level 4 beurkundet. Wir forcieren eine regionale Verbundenheit und leisten unseren Beitrag für den Umweltschutz. Sie können bei uns sogar klimaneutrale Übernachtungen buchen.

Wandern Sie im wunderbaren Harz, verbringen Sie einen unbeschwerten Urlaub in unserem Schlosshotel und kehren Sie erholt und mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck nach Hause. Buchen Sie hier Ihr Wohlfühlzimmer oder werfen Sie einen Blick auf unser Wander-Angebot:

Wandern im Harz

  • 3 x Übernachtung im Wohlfühlzimmer
  • Begrüßungsgetränk an der Bar
  • 3 x Reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • 2 x Abendessen als 4-Gang Menü oder Buffet (nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x Wanderrucksack (leihweise) mit Decke, Lunchpaket & einer Flasche Wein für Ihre Tour
  • 1 x Teilkörpermassage für 20 Minuten
  • kostenfreie Nutzung unseres Saunabereiches
  • Einen Stadtplan von Blankenburg mit Wanderkarte
  • Kostenfreies WLAN auf dem Zimmer
  • Kostenfreie Online Zeitschriften via Share Magazines
  • Kostenfreier Parkplatz vor dem Hotel

ab 239,00 € pro Person

Verfügbarkeit für Ihren nächsten Urlaub prüfen und online buchen

Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen Sie sich zu unseren Zimmerkategorien, Angeboten, Ausflugszielen im Harz und Wander-Specials beraten!

+49 3944 36190 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Veranstaltungen, interessante Touren für Ihre Wanderungen, Informationen zu unserem Service rund um Ihren nächsten Urlaub im Harz finden Sie auch auf Facebook.

Harz Impressionen – fantastische Landschaften und historische Kulissen:

Barocke Gaerten am Schlosshotel Blankenburg
Blick in das Bodetal
Blick nach Blankenburg von der  Teufelsmauer
Blick zur Rosstrappe
Burgruine Regenstein
Haengebruecke und Rappbodetalsperre
Rathaus Wernigerode
Teehaus Schlosshotel Blankenburg
Teufelsmauer - Aussichtspunkt Grossvaterfelsen
UNESCO Welterbestadt Quedlinburg
Wandern entlang der Teufelsmauer
Wernigerode erkunden