Erlebniswelt Baumwipfelpfad HARZ

Baumwipfelpfad Harz und BaumSchwebeBahn Harz

Auf geht’s! Ab geht’s! Sind Sie bereit für die Natur?

BaumSchwebeBahn Harz 

Schwebend lässt sich die Natur des Burgbergs in Bad Harzburg seit August 2020 mit einer spektakulären Attraktion des Harzes erleben. 

Die BaumSchwebeBahn Harz ermöglicht gemütlich in einem Gurt sitzend durch die alten Eichen und Buchen des Burgbergs zu fliegen. Mit maximal 12 – 15 km/h ist dabei der Wald zum Greifen nah. Atemberaubend der Blick zum Brocken der sich auf dem Startturm des 1.000m langen Flugerlebnis offenbart. Ab 20kg bis 120kg bietet die BaumSchwebeBahn für Jung und Alt gleichermaßen einen besonderen Einblick in den sich verändernden Waldbestand des nördlichsten Mittelgebirges. Sie endet direkt am Ende des Baumwipfelpfades, so dass die drei B’s in Bad Harzburg (Burgberg-Seilbahn, BaumSchwebeBahn und Baumwipfelpfad) perfekt kombiniert werden können. 

Baumwipfelpfad Harz

50 Erlebnisstationen, Glassteg und Hängebrücke

Der Baumwipfelpfad kann wunderbar mit der Burgberg-Seilbahn und der BaumSchwebeBahn kombiniert werden, deren Zielpunkt der 1.000 m lange Pfad durch die Wipfel des Kalten Tals ist. Verbunden mit einer kleinen Wanderung, bietet der 2015 eröffnete Baumwipfelpfad mit seinen 50 Erlebnisstationen zu Natur und Kultur des Harzes Ausblicke Auge in Auge mit Eichhörnchen, Eichelhähern und Co. 

Abgerundet wird das ganzjährig erlebbare Wipfelerlebnis mit unterschiedlichen Veranstaltungen, wie Wipfelleuchten, Wipfelweihnacht oder Kulinarikveranstaltungen, Lesungen und Konzerte. 

Öffnungszeiten für beide Erlebnisse: April-Oktober 09.30 – 18.00 Uhr, November bis März 10.00 – 16.00 Uhr. 

Witterungsbedingte Schließungen sind möglich. 

Weitere Informationen gibt es hier…

Jetzt Zimmer buchen:
mit Best-Price-Garantie!